Menü Sitemap HomeHome Suche
Tel. +49-8421-93598-0

BAFA - Förderrechner

Ermitteln Sie in wenigen Schritten Ihre möglichen Investitionszuschüsse durch das BAFA

Wenn Sie eine neue Heizungsanlage errichten und als Wärmequelle erneuerbare Energien nutzen, können Sie von attraktiven, staatlichen Investitionszuschüssen profitieren. Hier finden Sie eine Information über die Fördermöglichkeiten des BAFA zum Programm Heizen mit Erneuerbaren Energien.

Zur Kalkulation der möglichen Förderung ist es erforderlich, dass Sie die förderfähigen Kosten der Maßnahme im Förderrechner eingeben. Sie können hier entweder die Kosten aus einem Angebot eintragen oder auch abschätzen.
Bitte beachten Sie jedoch, dass die Förderantragstellung beim BAFA immer vor dem Kauf der neuen Heizung erfolgen muss. Dazu sollten Ihnen spätestens dann die Kosten der förderfähigen Maßnahme bereits genauer vorliegen, da diese im Nachinhein nicht mehr nach oben korrigiert werden können.

Tipp: Für nähere Informationen oder Fördervoraussetzungen klicken Sie jeweils auf den -Button



  • Dieser Förderrechner dient nur zur Information und stellt keine vollständige, rechtsverbindliche Auskunft dar, auch etwaige Fehler können im Einzelfall nicht ausgeschlossen werden. Gerne beraten wir Sie bei Fragen oder Unklarheiten im Detail.
  • Es gelten die Bestimmungen der Richtlinien zur Förderung von Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien im Wärmemarkt vom 30.12.2019.
  • Ein Rechtsanspruch des Antragstellers auf die Förderung besteht nicht. Das BAFA entscheidet aufgrund seines pflichtgemäßen Ermessens. Die Gewährung der Förderung steht unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit der veranschlagten Haushaltsmittel.
  • Bitte beachten Sie die Allgemeinen sowie die Fördervorraussetzungen der jeweiligen Programmpunkte des BAFA, weitere Informatinen finden Sie unter www.bafa.de
  • Allgemeine Informationen zu den Fördermöglichkeiten auf www.solarbayer.de/foerderung.html
Angaben im Förderrechner Stand 11.02.2020




 
X