Menü Sitemap HomeHome Suche
Tel. +49-8421-93598-0


10.000-Häuser-Programm - EnergieBonusBayern

Wiederaufnahme des Förderprogramms

Das 10.000-Häuser-Programm EnergieBonusBayern wird mit dem Programmteile EnergieSystemHaus voraussichtlich ab Februar 2018 wieder aufgenommen. Der Programmteil Heizungstausch-Plus ist 2017 abgelaufen.



Wärmespeicher für das 10.000-Häuser-Programm

Grundvoraussetzung für den Erhalt des „EnergieBonusBayern” ist die Montage eines Pufferspeichers mit einer Wärmedämmung,
welche mind. einen U-Wert  ≤ 0,20 W/m²K hat (dieser Wert soll sicherstellen, dass keine zu hohen Wärmeverluste entstehen). Nahezu alle Speicherserien von Solarbayer können mit einer Effizienz-Plus Wärmedämmung (doppeltes Polyesterfaservlies) ausgestattet werden, welche diesen Anforderungen entspricht.



Die Speicher sind tausendfach bewährte Heizungs-Pufferspeicher z.B. der Serie SLS® (Schichtleit-Pufferspeicher SLS oder Hygiene-Schichtkombispeicher HSK-SLS) mit patentiertem, serienmäßig im Vor- und Rücklauf eingebautem thermo-hydraulischem Schichtleitsystem SLS®. Das SLS-System dient zur exakten Horizontal-Einschichtung der Wärme im Pufferspeicher. Durch die spezielle Wärmedämmung mit doppeltem Polyesterfaservlies (PFV, Dämmstärke 100 mm + 120 mm) werden die Dämmeigenschaften enorm verbessert, wodurch eine ausgezeichnete Energieeffizienz erreicht werden kann.

Im Programmteil EnergieSystemHaus können für die Installation eines Wärmespeichers zur Solarwärmespeicherung je nach Speichergröße Förderungen bis zu 9000,- EUR zusätzlich beantragt werden.









Kostenlose Beratung anfordern